Hypnosystemische Ansätze für Coaching und Beratung

Als Coach und Trainer begleite ich Menschen mit hypnosystemischen Methoden im Themenfeld der persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Im Leben – sei es geschäftlich oder privat – sind wir immer wieder mit Herausforderungen und Krisen konfrontiert, kleinen und großen…

  • Oft wirken sie beängstigend auf uns und rauben regelrecht jeden Optimismus. Wie schön und hilfreich wäre es, wenn wir auch in diesen Zeiten unsere Zuversicht und Balance bewahren könnten.

  • Belastende Umweltanforderungen führen oft zu dauerhaftem Stress bis hin zur Erschöpfung. Motivation und Energie schwinden. Wir sehnen uns nach Erholung oder sogar einer Auszeit.

  • Wie gelingt es, im Dickicht der äußeren Umstände den Überblick zu behalten, insbesondere wenn es um Orientierung und Entscheidungen für die Zukunft geht?

Hypnosystemische Stress- und Konfliktbewältigung

Meine methodischen Schwerpunkte im Einzelcoaching und der Beratung liegen in hypnosystemischen und lösungsfokussierenden Ansätzen, NLP und der Hypnose.
Hypnosystemik bezeichnet ein Behandlungskonzept, welches Methoden aus Hypnose- und Psychotherapie mit der systemischen Beratung verbindet. Hierbei werden unsere Erfahrungen als ein Zusammenwirken von verschiedenen Elementen unseres Erlebens betrachtet, mit denen in Trance gearbeitet wird.

Im Einzel- und Gruppensetting arbeite ich mit Anwendungen der hypnotischen Tiefenentspannung, Gruppenvisualisierungen und Imaginationen. Dies kann inhaltsneutral einfach nur der Entspannung und Regeneration dienen oder auch eine bestimmen Zielsetzung verfolgen.

Ergänzend biete ich Workshops zu ausgesuchten Themenstellungen wie Resilienz, Meditation und Stressmanagement.

 

Das Nutzenpotential auf persönlicher Ebene:

 

Sie werden besser darin, Stress abzubauen, Emotionen zu regulieren und Ihre Ressourcen zu stärken

 

Sie erhalten mehr Zuversicht und Selbstwirksamkeit

 

Sie erlangen mehr Klarheit, Orientierung und Zugang zu einem Lösungsbild mit Wirkkraft

Die Arbeit mit Werten

Nutzung imaginativer Techniken für eine wirksamere Integration von erstrebten Einstellungen und Werten

Wer kennt nicht diese Situationen, in denen wir uns anders verhalten, als wir es aus unserer inneren Essenz heraus eigentlich für stimmig halten. Das Bedürfnis, uns bewusster mit unseren Einstellungen kongruent zu verhalten, dabei unsere inneren Prinzipien stärker zu leben und im Handeln zu verankern. Oft sind es eingeschliffene Automatismen und Gewohnheiten, die uns davon abhalten.

Die Arbeit mit Werten ist eine wichtige Komponente des Selbstmanagements und der inneren Ausrichtung. Im Gegensatz zu Zielen, die irgendwann erreicht sind, dadurch ihre Leitkraft verlieren, haben Werte einen dauerhaften Charakter. Vergleichbar mit einem Kompass, der uns lebenslang durch Höhen und Tiefen begleitet, der bestimmt, wie wir unseren Lebensweg beschreiten. Daher ist die Wertearbeit in vielen Coaching- und Therapiemethoden integraler Bestandteil. So bedeutsam es jedoch für uns ist, unsere Werte zu reflektieren und sich ihrer bewusst zu sein, um so wesentlicher ist es, sie tatsächlich auch beständig zu integrieren.

Ihr Bedarf:

Auf der individuellen Ebene

  • Ihr Alltag gibt Ihnen oft wenig Raum, sich Ihrer persönliche Entwicklung zu widmen, sei es beruflich oder privat. In Ihnen schlummert der Wunsch, mal ein Stück über den Tellerrand hinauszuschauen, neue Perspektiven kennen zu lernen und neue Potentiale zu entdecken.

  • Sie haben oft den Eindruck, dass bedeutende Dinge in Ihrem Leben zu kurz kommen, vielleicht liegt es am Veto des „inneren Antreibers“, vielleicht fehlt auch einfach der Platz in der todo-Liste.

  • Der fehlende Raum zehrt zudem an Ihrer Energie, Sie fühlen sich oft gestresst und überlastet. Mit dem Wunsch für sich einen Weg zu finden, nachhaltig mehr Resilienz zu entwickeln und Ihre innere Kompassnadel wirksam zu kalibrieren.

Für agile Teams..

  • Vernachlässigung der Soft-Faktoren im Rahmen der Organisationsentwicklung bei der agilen Transformation führt zu Sinn-Mangel, Orientierungsschwäche und Verbundenheitsdefiziten

  • Der Prozess der agilen Transformation ist immanent mit aktiven und passiven Widerständen auf bewusster und unbewusster Ebene konfrontiert. Dieses Rückfallrisiko in alte Hierarchie- und Verhaltensmuster korrumpiert das Zielbild von Selbstorganisation und Entscheidungsverantwortung im Team

  • Agile Kultur basiert auf ausgeprägten Kompetenzen der Mitarbeiter hinsichtlich Autonomie, Selbstführung, Konfliktbereitschaft, Entwicklungswille und Kooperation. Für viele bedeutet das einen radikalen mindshift im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung hin zu Werteorientierung, Purpose-Bewusstheit und Identität

Mein Angebot für Sie:

Wertorientierte Selbststeuerung

Ich führe ich Sie in Theorie und Praxis durch den Prozess der Arbeit mit Werten. Sie werden angeleitet, für sich kongruente Werte stimmig zu identifizieren und mit Hilfe imaginativer Techniken zu verankern. Ich leite Sie an, Ihr inneres Wertesystem so zu integrieren, dass es Sie im Alltag präsenter begleitet und mehr Wirkkraft erhält. Ein Einstieg in einen regelmäßigen Übungsweg für eine besondere, bereichernde und sich weiter entwickelnde Selbsthypnosepraxis.

Durchführbar ist das Paket im Einzel- als auch im Gruppensetting.
Das Gruppensetting hat eher Workshop-Charakter, ist zwar weniger individuell, dafür hat es den Vorteil von Gruppendynamik und bereicherndem Erfahrungsaustausch.

Die 6 Prozessphasen

Das Vorgehensmodell gliedert sich in 6 Schritte:

1 Inhaltliche Einordnung
Der Prozess startet mit meinem thematischem Überblick zum Konzept und der Rolle von Werten für die persönliche Entwicklung.

2 Geführte Exploration
Schritt für Schritt werden Sie nun angeleitet, die für Sie relevanten Werte zu entdecken und zu strukturieren.

3 Bedeutungsgebung
Auf Grundlage Ihrer definierten Werte bestimmen Sie für sich konkret die Bedeutung, Rangfolge und Wechselwirkungen untereinander.

4 Integration durch Selbsthypnose
Mit Hilfe einer speziellen Imaginationstechnik installieren Sie nun stufenweise Ihre Werte mit inneren Bildern für eine individuelle Selbsthypnosepraxis.

5 Konkurrente Werte
Als weitere Ausbaustufe explorieren Sie nun mögliche ergänzende Gegenwerte, die Ihren Werten Balance und Widerstandskraft verleihen.

6 Vertiefung und Übung
Schließlich integrieren Sie die neuen Erkenntnisse in ihre Selbsthypnose um ein für Sie stimmiges Konzept einzuüben und regelmäßig zu praktizieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wertorientiertes Team-Coaching

In der Organisationspsychologie werden geteilte Werte als Hauptbestandteil der Unternehmenskultur aufgefasst, die neben den formalen Regelungen und Anweisungen Wirkkraft für die Gestaltung der Zusammenarbeit entfalten. 

Im Rahmen des mehrteiligen Workshops erarbeitet das Team, ausgehend von der individuellen Sicht, seine gemeinsam geteilten Werte als Gruppenkonsens.
In verschiedenen Formaten werden Bedeutungsinhalte und Wirkungsweisen erkundet, um sie schließlich zu visualisieren, zu integrieren und zu vertiefen, damit sie im Arbeitsalltag 
zunehmende Handlungswirksamkeit entfalten können.


Die 6 Prozessphasen

Der Gruppenprozess besteht aus 6 Stufen:

1 Einführung und Knowhow-Transfer
Als Einstieg erhalten Sie eine fachliche Einführung in das Wertemodell und dessen Bedeutung und Wirkung für die Anwendung in Organisationen.

2 Entdeckungsreise in die Welt der Werte
In Einzel- und Gruppenübungen erkunden und identifizieren Sie die für Sie individuell bedeutsamen Werte im Arbeitskontext.

3 Die geteilte Team-Perspektive
Die individuellen Einzelwerte werden in der Gruppenarbeit zur Team-Perspektive als gemeinsam geteilte Sicht verdichtet.

4 Werteklarheit
Im nächsten Schritt geht es um die Frage eines gemeinsamen Verständnisses der zuvor identifizierten begrifflichen Konstrukte.

5 Visualisierung
Um die Team-Werten stärker zu integrieren und ihnen im Arbeitsalltag mehr Wirkkraft zu verleihen, erfolgt im Rahmen einer gezielten Visualisierung eine gemeinsame Vertiefung 

6 Praxis-Transfer
Schließlich erfolgt ein Austausch über bisherigen individuellen Erfahrungen und die Erlebnisse in der Team-Zusammenarbeit. Den Abschluss bildet eine Imaginationsübung eines gemeinsamen Zukunftsbildes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Nutzen auf persönlicher Ebene:

 

Sie lösen hinderliche Glaubens- und Verhaltensblockaden

 

Sie aktivieren mehr bewusste Selbststeuerung und Sinngebung

 

Sie etablieren einen inneren Kompass für mehr Klarheit und Orientierung

Der Nutzen auf Team-Ebene:

 

Das Team erlebt einen Zuwachs an Sinngebung für die organisationale Transformation

 

Die Transformation in Richtung agile Organisationsstruktur wird unterstützt und auf Kurs gehalten

 

Das Erleben geteilter Werte unterstützt den erforderlichen Mindshift als Voraussetzung für eine erfolgreiche agile Transformation

Über mich

Seit mehr als 20 Jahren bin ich in der Bankindustrie tätig und bekleidete verschiedenen Rollen als Unternehmensberater, Risikoanalyst, Führungskraft und Projektmanager. Hierbei kenne ich die Herausforderungen, die an Organisation und Individuum gestellt werden, insbesondere, wenn es an die Grenzen der Belastbarkeit geht.

Meine zweite Profession und Passion als Coach und Yogalehrer ermöglicht mir den Zugang zu einer alternativen Perspektive, die nicht aus Zahlen, Business und Leistungsorientierung besteht. Angereichert um mein breites know-how aus meinem laufenden Zweitstudium der Psychologie und meinen therapeutischen Kenntnissen als Heilpraktiker für Psychotherapie, gelingt es mir, beide Seiten für mich zu integrieren. Hiermit ermutige ich meine Klienten, ebenso Zugang zu diesem Potential zu finden.

Aufgrund meiner eigenen Yoga- und Meditationspraxis weiß ich um die Potentiale von unbewussten Prozessen. Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen daher in der hypnosystemischen Beratung und dem lösungsfokussierenden Coaching. Dies ermöglicht meinen Klienten den Zugang zu verschiedenen Aspekten des Problemerlebens und die Entwicklung hin zu einem stimmigen Lösungsbild.

 

Kontakt:

Thomas Vlcek
info@thomasvlcek.de
Tel. 0611-5325376